Welche Gelbett Arten gibt es.

Softside-Gelbetten besitzen einen wärmedämmenden Schaumstoffumrandung, der die haltende Funktion von Hardside Bettgestelle übernimmt. 

Der Gelbett Softsiderahmen ist deshalb unabhängig von einem Bettgestell aufstellbar und mit einem Sockel in fast jedes Bettgestell einbaubar. Der Schaumsrahmen soll ein angenehmeres Ein- und Aussteigen ermöglichen. Unsere Gelbett Modelle verfügen über eine in den Schaum eingelegte Holzverstärkung, die verhindern soll, dass der Schaumstoff nach einigen Jahren nach außen ausbeult. Eine Variante sind Split-Softside Gelbetten. 

Hier wird die Schaumstoffumrandung an der Außenseite horizontal geteilt, um die Gelmatratze weniger dick erscheinen zu lassen. Das Beziehen des Gelbettes wird dadurch vereinfacht und man kann auf extra hohe Bettlaken verzichten. Der untere Teil des Schaumrahmens kann mit Stoff oder Leder bezogen werden und wirkt dann wie ein Bettrahmen. 

Die neueste Gelbetten Entwicklung in diesem Bereich sind Kunststoffprofile, die den unteren Schaumrahmen ersetzen und mittels eingefügter Platten einen stabilen Bettrahmen ergeben. Solche Gelbettenrahmen- oder NT-Systeme können auf jeden Sockel/Podest montiert werden.

Nachteil eines Softside-Bettes gegenüber einem Hardside-Bett ist, dass man an allen Seiten fünf bis zehn Zentimeter Liegefläche verliert. Darum sind Softside Gelbettenn oft länger als das Standardbettmaß 200 Zentimeter. Einige Hersteller verwenden Schaumstoffe, die durch eine spitzer zulaufende Form die effektive Wasserliegefläche verlängern.

Fullsize Gelbett

Full Size Gelbetten sind neben den Softside Gelbetten die zweite Variante bei den Gelbett-Systemen. Die Softside Betten haben den letzten Jahren den Full Size Gelbetten den Rang abgelaufen. Dies liegt aber nicht etwa am fehlenden Komfort oder an mangelnder Qualität der  Full Size Gelbetten, sondern hat andere Gründe: Softside Gelbetten bieten gegenüber Full Size Gelbetten eine bequeme Schaumstoffsitzkante, die das Ein- und Aussteigen aus dem Bett erleichtert.

Im Bereich des Liegekomforts oder der Qualität gibt es keine Nachtteile. Full Size Gelbetten bieten Ihnen den Vorteil, dass Sie die komplette Liegefläche zu 100 % nutzen können.

 

Welche Gelbett Arten gibt es. Softside-Gelbetten besitzen einen wärmedämmenden Schaumstoffumrandung, der die haltende Funktion von Hardside Bettgestelle übernimmt.  Der Gelbett... mehr erfahren »
Fenster schließen

Welche Gelbett Arten gibt es.

Softside-Gelbetten besitzen einen wärmedämmenden Schaumstoffumrandung, der die haltende Funktion von Hardside Bettgestelle übernimmt. 

Der Gelbett Softsiderahmen ist deshalb unabhängig von einem Bettgestell aufstellbar und mit einem Sockel in fast jedes Bettgestell einbaubar. Der Schaumsrahmen soll ein angenehmeres Ein- und Aussteigen ermöglichen. Unsere Gelbett Modelle verfügen über eine in den Schaum eingelegte Holzverstärkung, die verhindern soll, dass der Schaumstoff nach einigen Jahren nach außen ausbeult. Eine Variante sind Split-Softside Gelbetten. 

Hier wird die Schaumstoffumrandung an der Außenseite horizontal geteilt, um die Gelmatratze weniger dick erscheinen zu lassen. Das Beziehen des Gelbettes wird dadurch vereinfacht und man kann auf extra hohe Bettlaken verzichten. Der untere Teil des Schaumrahmens kann mit Stoff oder Leder bezogen werden und wirkt dann wie ein Bettrahmen. 

Die neueste Gelbetten Entwicklung in diesem Bereich sind Kunststoffprofile, die den unteren Schaumrahmen ersetzen und mittels eingefügter Platten einen stabilen Bettrahmen ergeben. Solche Gelbettenrahmen- oder NT-Systeme können auf jeden Sockel/Podest montiert werden.

Nachteil eines Softside-Bettes gegenüber einem Hardside-Bett ist, dass man an allen Seiten fünf bis zehn Zentimeter Liegefläche verliert. Darum sind Softside Gelbettenn oft länger als das Standardbettmaß 200 Zentimeter. Einige Hersteller verwenden Schaumstoffe, die durch eine spitzer zulaufende Form die effektive Wasserliegefläche verlängern.

Fullsize Gelbett

Full Size Gelbetten sind neben den Softside Gelbetten die zweite Variante bei den Gelbett-Systemen. Die Softside Betten haben den letzten Jahren den Full Size Gelbetten den Rang abgelaufen. Dies liegt aber nicht etwa am fehlenden Komfort oder an mangelnder Qualität der  Full Size Gelbetten, sondern hat andere Gründe: Softside Gelbetten bieten gegenüber Full Size Gelbetten eine bequeme Schaumstoffsitzkante, die das Ein- und Aussteigen aus dem Bett erleichtert.

Im Bereich des Liegekomforts oder der Qualität gibt es keine Nachtteile. Full Size Gelbetten bieten Ihnen den Vorteil, dass Sie die komplette Liegefläche zu 100 % nutzen können.

 

Zuletzt angesehen